• Admin

Guayusa Crêpes


Guayusa Crépes von AMATEE


Die Mischung zwischen den südamerikanischen Guayusablättern aus dem Regenwald und der klassischen, französische Küche, Schaft aus einem einfachen Rezept ein unvergessliches, einzigartiges Geschmackserlebnis. Mit diesem Frühstück startest Du kreativ in den Tag.


Ihren Ursprung hatten die Crêpes als bretonische, traditionelle Speise. Zubereitet wurden sie aus Buchweizenmehl und wurden auf einem flachen, heissen Stein gebacken. Über die Zeit hinweg hat sich einiges an der Zubereitungsart geändert. Modernes Kochgeschirr, kreative Rezepturen und die Verwendung des Weizenmehls. Dadurch erhielten die Crêpes ihre heutige Leichtigkeit, weswegen sie noch heute fest in der Esskultur verankert und weltweit hoch begehrt sind.


Hier ist unser neues, kreatives Rezept.

Ob salzig oder süss, sie schmecken köstlich.

Probiert es aus.


Klicke hier für das Rezept

20 Ansichten0 Kommentare